Prev Next

Dante Bonuccelli

Er schließt 1979 sein Hochschulstudium in Bereich Architektur in Buenos Aires ab und beginnt dort seinen beruflichen Werdegang.1984 siedelt er nach Mailand über und beginnt eine Zusammenarbeit mit dem Büro Gregotti Associati, bei der er für die Realisierung von Gebäuden, Ausstattungen und Innenarchitektur-Projekten in Europa, Amerika und Asien zuständig ist.1998 gründet er das Architektur- und Designbüro Avenue Architects mit Sitz in Mailand. Zu seinen Kunden gehören IBM, Hoechst, Johnson Controls, Eni, Ansaldo, Infostrada, Philips und Vodafone. Er ist Designberater für Dada und Unifor, mit denen er auch beim Umbau der Innenräume der Wirtschaftsuniversität Bocconi in Mailand zusammengearbeitet hat.2009 entwarf er für FontanaArte die Modulsysteme für die technische Beleuchtung Linea 1 (Hängeleuchte) und Linea 2 (Wand), die mit dem Architekturprojekt in Symbiose leben.