Prev Next

Livio Castiglioni

1936 erwirbt er am Polytechnikum Mailand seinen Hochschulabschluss in Architektur. Zwei Jahre später eröffnet er zusammen mit seinem Bruder Pier Giacomo ein Büro, in dem dann auch der jüngere Achille nach seinem Studium arbeiten wird. Ihre Interessen betreffen Urbanistik, Architektur und insbesondere das Industriedesign, als er noch seine ersten Schritte in Italien unternahm.Von 1940 bis 1960 war Livio Castiglioni Berater der Firma Phonola und anschließend bei Brionvega.1956 sind die drei Brüder Mitbegründer des ADI (Italienischer Verband für Industriedesign), der alle drei Jahre das beste italienische Gegenwartsdesign mit dem berühmten „Compasso d’Oro“ auszeichnet. Zwischen 1959 und 1960 ist Livio Castiglioni Präsident des ADI.Für FontanaArte entwarf er mit seinem Sohn Piero das bekannte System Scintilla, ein Bestseller des Unternehmens, der in zahlreichen Geschäften und Ausstellungsflächen zu finden ist.  

Prev Next