Prev Next

Sergio Asti

Nach seinem Hochschulstudium in Architektur am Polytechnikum Mailand eröffnet Sergio Asti1953 in der Stadt sein Büro und zeichnet sich als einer der ersten italienischen Industrial Designer und Gründungsmitglied des ADI (Italienischer Verband für Industriedesign) aus.Viele der von ihm entworfenen Objekte sind heute Teil von Sammlungen bedeutender Designmuseen in der ganzen Welt. Für FontanaArte entwarf er Daruma, eine Tischleuchte aus mundgeblasenem Glas, die seit 1968 im Katalog ist.Von Anfang an war er auch bei der Gestaltung von öffentlichen und privaten Gebäuden, Innenräumen und Einrichtungen sehr aktiv, darunter der FIAT-Ausstellungsraum (Mailand, 1964), die Büros der FISI-Präsidentschaft (Mailand, 1976), die Ausrichtungen für zahlreiche temporäre Ausstellungen in der Triennale, La Rinascente und Eurodomus.Er unterrichtete am „Istituto Superiore d’Arte“ (Kunstgymnasium) in Venedig und am "Experimental High School" von Shizuoka, in Japan.