Claesson Koivisto Rune wurde mit dem Preis Bruno Mathsson 2015 geehrt

Claesson Koivisto Rune wurde mit dem Preis Bruno Mathsson 2015 geehrt

Der Preis Bruno Mathsson 2015 wurde Claesson Koivisto Rune zugewiesen.

Mårten Claesson, Eero Koivisto und Ola Rune begannen ihre Zusammenarbeit am ersten Studientag im University College of Arts, Crafts and Design in Stockholm. In ihrer Diplomarbeit haben sie die Wechselwirkung zwischen Architektur, Räumlichkeit und Objektdesign nachdrücklich betont.

Seitdem haben die drei Talente ihre Designphilosophie ständig verfeinert und haben deren Essenz in der Kreation einer Beziehung zwischen Funktion und Ästhetik gesucht. Dieser Destillierungsprozess beinhaltet auch eine gewisse Dosis Humor. Dank der zahlreichen wichtigen internationalen Aufträge spielt Claesson Koivisto Rune eine wichtige Rolle im wachsenden Interesse für zeitgenössisches schwedisches Design. 

Der Preis Bruno Mathsson wird am 29. August während einer Feier am Vandalorum Centre for Art and Design in Värnamo überreicht, bei der auch eine Ausstellung in Vandalorum mit den Arbeiten von Claesson Koivisto Rune eröffnet wird.