Siptel: vereint in sich Form und Funktion

Siptel: vereint in sich Form und Funktion

-

Diese von Giulio Iacchetti entworfene, schlichte und essentielle Leuchtenfamilie zeichnet sich durch einen separat oder an der Struktur verwendbaren Leuchtkörper aus.

Das Design von Siptel gibt die Wesentlichkeit eines rechten Winkels wieder. Er stellt die harmonische Perfektion zwischen zwei einfachen Linien dar, eine trägt die Beleuchtung, die andere einen Ein-/Aus-Schalter. Insgesamt gesehen präsentiert sich Siptel wie ein Objekt mit schlichten und minimalen Linien, das gleichermaßen zu traditionellen wie modernen Einrichtungen passt.

Siptel verfügt über ein extrem funktionelles Magnetsystem. Der Leuchtkörper kann problemlos vom Ständer abgenommen bzw. wieder an ihm befestigt werden, er kann fix an der Struktur verankert oder längs der vertikalen Achse verschoben werden und so einen beliebig großen Lichtkegel bilden. Die Mobilität des Leuchtkörpers (mit 5 Meter Kabel) unterscheidet Siptel von herkömmlichen, höhenverstellbaren Leuchten, in denen zum Feststellen unschöne Drehknöpfe oder mechanische Verbindungen erforderlich sind.

Bei Anbringen des Leuchtkopfs in seiner Ausgangsposition ermöglicht ein Doppelpoller das ordentliche und gespannte Aufwickeln des eventuell überschüssigen Kabels.

Siptel gibt es als Tisch-, Lese- und Wandleuchte

Die Tischleuchte ist ebenso essentiell wie elegant. Die geometrischen Linien nehmen auf dem Tisch nur minimalen Platz ein, während es der abnehmbare Leuchtkörper ermöglicht, das Licht auf Bücher und Dokumente zu richten und so die Arbeit am Schreibtisch zu erleichtern.


Die Bodenleuchte mit ihrer schlanken und leichten Linie kann auch im Arbeitszimmer oder im Büro als Einrichtungsaccessoires fungieren. Der Ständer findet in jeder Ecke Platz und nimmt dabei nur sehr wenig Raum ein. Ihre Unterbringung neben einem Sessel oder in der Nähe eines Bücherregals ist optimal. 

Die Wandausführung gibt es in zwei Typologien: Als Wandleuchte oder mit 63,5 cm hohem Ständer. Diese letzte Ausführung ist immer dann empfohlen, wenn die Lichtstromregulierung von grundlegender Bedeutung ist. Die einfache und schnelle Wandmontage spart Platz am Boden.


Siptel gibt es in drei modernen und raffinierten Farbtönen, die sich allen Einrichtungsstilen und -arten anpassen. Die Schwarz- und Weißfarben sind ideal für raffinierte und moderne Einrichtungen, der orangerote Ton eignet sich sehr gut auch für ultramoderne Einrichtungen und verleiht Wärme und Dynamik.

Siptel verfügt über eine um 155 Grad zur Horizontalachse schwenkbare Lichtemission

Der On-/Off-Schalter auf dem Leuchtkörper erleichtert das Ein- und Ausschalten der Leuchte vor allem dann, wenn sie vom Ständer getrennt ist. 

Siptel ist nicht nur Technologie, Funktionalität und Ästhetik. Die Leuchte wird mit ihrer im Verbrauch sparsamen Led-Lichtquelle allen Energiesparansprüchen gerecht. 

Sie verbraucht nur 7 Watt, der Lichtstrom beträgt 1000 Lm, was insbesondere zum Lesen ideal resultiert. 

Das mitgelieferte Netzgerät verfügt über eine Spannung von 100 bis 240 V50/60 Hz am Stecker. Für eine optimale Benutzererfahrung überall auf der Welt ist der Stecker je nach Bezugsmarkt (EU, UK, USA) ohne Adapter auswechselbar. Die schwarze Kabelaufwicklung ist im Lieferumfang enthalten.